Gottlos werde ich verbrennen,

Glut und Asche mein Eigen nennen,

mit einem Lachen im Gesicht,

stürz' ich mich in die Flammen und bereue nichts.

(lyrics from "Unten")